Zahnbehandlung bei Kindern

… erfordert spielerischen Umgang mit der Materie und viel Einfühlungsvermögen. Wir nehmen uns Zeit und legen den Schwerpunkt von Beginn an auf die Zahnpflege. Kinder sollen von Anfang an selber „putzen“, das heißt, spielerisch die Zahnbürste benutzen. Bis das Kind 8 oder 9 Jahre alt ist, sollen die Eltern jedesmal nachputzen. Es ist wichtig, Kindern wiederholt und konsequent die Zahnputz-Techniken zu zeigen. So entwickelt sich ein routinemäßiger Ablauf, der selbstverständlich wird und von Freundlichkeit und Vertrauen geprägt ist.

Ein Zahnarztbesuch Ihres Kindes läuft folgendermaßen ab:

  • Anfärben der Zahnbeläge
  • Beurteilung der Zahnpflege mit viel Lob
  • Reinigung und Fluoridieren
  • erneute Unterweisung in Zahnpflege
  • Kontrolle durch den Zahnarzt
  • kleines Geschenk aus unserer Schublade

Erfahrungsgemäß kommen die Kinder gerne und auch den Jugendlichen ist der Zahnarztbesuch und v.a. die Zahnpflege zur Selbstverständlichkeit geworden.

Die 4 Säulen der Zahngesundheit

Dr. Anton Euba war ein beherzter Verfechter der Prävention und hat in diesem Bereich sehr engagiert gearbeitet. Wenn Sie gerne mehr dazu lesen wollen, haben wir die wichtigsten Informationen zu seinen 4 Säulen für Sie unter Prävention zusammengestellt.